FFC-Flachleiter

Unsere Flachleiter oder FFC (Flexible Flat Cable) zeichnen sich durch eine flache und flexible Struktur aus, die eine platzsparende interne Verdrahtung in elektronischen Geräten er-möglicht. Sie sind leicht und extrem dünn, bieten eine zuverlässige Signalübertragung und eignen sich besonders für Anwendungen, bei denen Platzbeschränkungen und Flexibilität  wichtig sind. Die flache Bauform minimiert Übersprechen von Signalen und elektrische Interferenzen, was zu einer verbesserten Signalintegrität führt. Die Biege-Wechselfestigkeit von FFC ist bei kleinen Biegeradien sehr hoch.

Allgemeine Informationen

  • Physikalische Eigenschaften: FFCs sind flach, dünn und flexibel. Sie bestehen aus isolierten Leiterbahnen, die zwischen zwei flexiblen Kunststoffschichten eingebettet sind. Diese Bauweise ermöglicht eine einfache Biegung und Anpassung an verschiedene Formen.
    Die Biege-Wechselfestigkeit von FFC ist bei kleinen Biegeradien im Vergleich zu runden Leitungen sehr hoch.
  • Verwendungszweck: FFCs werden oft in elektronischen Geräten eingesetzt, um Verbindungen zwischen verschiedenen Komponenten herzustellen. Sie sind besonders nützlich in Anwendungen, bei denen Platz und Gewicht eine Rolle spielen, da sie im Vergleich zu herkömmlichen Rundkabeln weniger Raum benötigen.
  • Anwendungen: FFCs werden in einer Vielzahl von Geräten verwendet, darunter Computer, Drucker, Kameras, Mobiltelefone, Flachbildfernseher und anderen elektronischen Geräten. Sie werden auch in der Automobilindustrie für Anwendungen wie Airbagsensoren und Bordcomputerverbindungen eingesetzt.
  • Vorteile: Die flache Bauweise ermöglicht eine einfache Integration in platzkritische Umgebungen. Die Flexibilität des Kabels ermöglicht es, es in verschiedene Richtungen zu biegen, ohne die Signalintegrität zu beeinträchtigen.
g01.jpg

Flachleiter S - Raster 1,27 mm

S steht für Standard!

Unsere Flachleiter S mit einem Raster von 1,27 mm zeichnen sich durch eine flache und flexible Struktur aus, die eine platzsparende interne Verdrahtung ermöglichen.


g02.jpg

Flachleiter SF - Raster 1,27 mm

SF steht für SuperFlach!

Unsere Flachleiter SF mit einem Raster von 1,27 mm sind flexibler und für engere Bauraumverhältnisse geeignet. Sie nehmen bei starrer Ver-legung weniger Platz ein und lassen sich leichter falten.

g03.jpg

Flachleiter Q - Raster 1,27 mm

Q steht für Querschnitt!

Unsere Flachleiter Q mit einem Raster von 1,27 mm bestehen aus einem dickeren Leitermaterial. So wird ein größerer Querschnitt erreicht, mit dem größere Leistungen übertragen werden können.


g04.jpg

Flachleiter S - 2,54 mm

S steht für standard!

Unsere Flachleiter S mit einem Raster von 2,54 mm zeichnen sich durch flache und flexible Struktur aus, die eine platzsparende interne Verdrahtung ermöglichen.


g05.jpg

Flachleiter SF - Raster 2,54 mm

SF steht für superflach!

Unsere Flachleiter SF mit einem Raster von 2,54 mm sind flexibler und für engere Bauraumverhältnisse geeignet. Sie nehmen bei starrer Ver-legung weniger Platz ein und lassen sich leichter falten.

g06.jpg

Flachleiter CO - Raster 2,54 mm

CO steht für crimpoptimized!

Die mit „crimpoptimized“ gekennzeichneten   Kabel wurden in den Abmessungen der Leiter auf die Anforderungen für die Verarbeitung mit Crimpverbindern (AMP-MODU, oder MQS)       optimiert.


g07.jpg

Flachleiter CO black - Raster 2,54 mm

CO steht für crimpoptimized!

Black für Anwendungen bei denen schwarzes Kabel von Vorteil ist. Die Flachleiter werden mit der gleichen Präzision gefertigt wie das Pendant im Standard. Von einer Seite ist der Flachleiter völlig schwarz und verschwindet optisch nahezu auf dunklen Untergründen. Von der anderen Seite sind die Leiter zu sehen und erlauben so eine exakte Positionierung z.B. für die Ver-arbeitung mit Crimpkontakten.

g08.jpg

Stromschiene – Raster 2,54 mm

Flachleiter einseitig laminiert  + selbstklebend

Dieser Flachleiter mit einem Raster von 2,54 mm wurde einseitig laminiert und ist selbstklebend. Die Flachleiter können bei statischer Verlegung auf beliebige Oberflächen mit doppelseitigen Klebeband appliziert werden. In der Ausführung „selbstklebend“ wird der Flachleiter bereits mit doppelseitigem Klebeband auf der Unterseite ausgeliefert.

g09.jpg

Flachleiter Q - Raster 2,54 mm

Q steht für Querschnitt!

Unsere Flachleiter Q mit einem Raster von 2,54 mm bestehen aus einem dickeren Leitermaterial. So wird ein größeren Querschnitt erreicht, mit dem größere Leistungen übertragen werden können.


g12.jpg

Stromschiene – Raster 3,8 mm

Flachleiter einseitig laminiert + optional selbstklebend

Durch den Entfall der oberen Isolationsfolie ist die Kontaktierung der Leiter an jedem Punkt des Flachleiters möglich. Zur Kontaktierung können verschiedene Formen von Federkontakten verwendet werden.

g10.jpg

Flachleiter - Raster 4,45 mm

Flachleiter mit Sonderraster 4,45 mm

g11.jpg

Flachleiter nanoMQS – Raster 1,8 mm

Raster von 1,8 mm

Diese Flachleiter sind im Raster und der Abmessung der Leiter speziell auf die Verarbeitung mit Crimpkontakten und Gehäusen des Nano-MQS Kontaktsystems abgestimmt. Die Kontaktierung der Crimpkontakte kann noch optimiert werden in Kombination mit der Fenstertechnik.

LED-Verbindungskabel

LED-Verbindungskabel: LED-CONN ist ein extrem dünnes Kabel. Das Flachkabel besteht aus laminierten Kupferleitern. Entwickelt wurde dieses Produkt in erster Linie zur optimalen Verlegung und Versorgung von LED-Installationen. Der Länge sowie der Kabelverlegung durch enge Passagen und in LED-Profilen sind keine Grenzen gesetzt.

g21.jpg

LED-CONN unlimited – transparent

Dieses Flachkabel mit transparenter Isolation ist 2-polig, 3-polig und 4-polig verfügbar.

g19.jpg

LED-CONN unlimited - weiß

Dieses Flachkabel mit weißer Isolation ist 2-, 3- und 4-polig verfügbar.

g22.jpg

LED-CONN unlimited – transparent selbstklebend

Dieses Flachkabel mit transparenter Isolation ist 2-, 3- und 4-polig verfügbar. In Verbindung mit der selbstklebenden Ausführung kann somit   flexibel an beliebigen Oberflächen eine Stromschiene installiert werden.

g20.jpg

LED-CONN unlimited – weiß selbstklebend

Dieses Flachkabel mit weißer Isolation ist 2-polig, 3-polig und 4-polig verfügbar.In Verbindung mit der selbstklebenden Ausführung kann somit flexibel an auf beliebigen Oberflächen eine Stromschiene installiert werden.

g13-02.jpg

LED-CONN unlimited asym - Breite12 mm

5-polig, asymmetrisch / Verfügbar mit transparenter oder weißer Isolation.

Asym steht für asymmetrisch. Diese Kabel sind nicht symmetrisch aufgebaut und wurden speziell für die Anwendung als LED-Kabel für RGBW-Anwendungen vorgesehen. Hier werden alle Farben durch einen gesammelten Neutralleiter angebunden. Deshalb wurde dieser breiter ausgelegt.

g15.jpg

LED-CONN limitless – weiß Breite 8mm

2-polig und 4-polig / Kontaktpunkte je 100 mm

Diese Kabel sind in regelmäßigen Abständen mit Kontaktpunkten ausgestattet, um eine ober-flächliche Freilegung der Leiter zu ermöglichen.

g16.jpg

LED-CONN limitless – weiß 8mm selbstklebend

2-polig und 4-polig;  Kontaktpunkte je 100mm / selbstklebend

Diese Kabel sind in regelmäßigen Abständen  mit Kontaktpunkten ausgestattet, um eine oberflächliche Freilegung der Leiter zu ermöglichen.

g17.jpg

LED-CONN limitless – transparent Breite 8mm

2-polig und 4-polig / Kontaktpunkte je 100mm / selbstklebend

Diese Kabel sind in regelmäßigen Abständen mit Kontaktpunkten ausgestattet um eine ober-flächliche Freilegung der Leiter zu ermöglichen.

g18.jpg

LED-CONN limitless – transparent 8mm selbstklebend

2-polig und 4-polig / Kontaktpunkte je 100mm / selbstklebend

Diese Kabel sind in regelmäßigen Abständen mit Kontaktpunkten ausgestattet, um eine oberflächliche Freilegung der Leiter zu ermöglichen. Die                       Verarbeitung/Kontaktierung mit Federkontaktverbindern aus der Limitless-Serie oder alternativ durch löten wird dadurch unkompliziert ermöglicht.


g14.jpg

LED-CONN limitless - Breite 12 mm

5-polig / asymmetrisch / Kontaktpunkte je 100mm

Diese Kabel sind nicht symmetrisch aufgebaut und wurden speziell für die Anwendung als LED-Kabel für RGBW-Anwendungen vorgesehen. Hier werden alle Farben durch einen gesammelten Neutralleiter angebunden. Deshalb wurde dieser breiter ausgelegt. Diese Kabel sind in regelmäßigen Abständen mit Kontaktpunkten ausgestattet, um eine oberflächliche Freilegung der Leiter zu ermöglichen. Die Verarbeitung/Kontaktierung mit Federkontaktverbindern aus der Limitless-Serie oder alternativ durch löten wird dadurch unkompliziert               ermöglicht.